Willkommen
Neues
Fotos
Bilder 2018
Ökum.Förderverein
Außenansichten
Kirchraum
Gemeinderäume
Jugendräume
Segenswünsche
Küster u. Verwaltung
Wo ist Was?
ImpressumDatenschutz

 

Der Monatsspruch für September 2018 lautet: Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.

Prediger 3,11

Tageslosung der Herrenhuter Brüdergemeinde -©Evangelische Brüder-Unität - Herrenhuter Brüdergemeinde 

 


 


  

Gottesdienste 

Die nächsten Gottesdienste sind:

Am 23. September ist um 10 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Falk

Am 30. September ist um 10 Uhr Gottesdienst mit Taufe und dem Kirchenchor. Pfarrer Falk hält diesen Gottesdienst. Gleichzeitig ist Kindergottesdienst mit dem KiGo-Team.

Herzliche Einladung

 

 

 

 

Was gibt es Neues?

Kurzinfo zu dieser Seite. Was finden Sie wenn Sie nach unten scrollen?

Wochenspruch - In unsere Gemeinde - Angelspoint-  WAS SONST - KiGoTeam - Gemeindebüro  - Stringendo und Posaunenchor- Gesucht/Gefunden - Hoffnung - Flüchtlingsarbeit - Ehrenamtliche - Segenswünsche - BuchWunschZettel - 

Blog - Kork für Kork - Linktipps. 


 Wochenspruch

 Der Wochenspruch für die Woche 16. bis 22. September: "Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium."

2. Timotheus 1,10

  Im Link: der Liturgische Kalender für das Kirchenjahr 2017/2018


 

In unserer Gemeinde 16. bis 23.September 2018

MO -   Probe Folkchor, Yogakurs

DI-    Dienstbesprechung HA, Sprechstunde Pfr Falk, Bücherei, OT-Angelspoint, Planungstreffen

          Kirchenmusik, Probe Band für Trauung 

MI -    Bücherei,  Chorprobe, SchuebiTreff

DO -   Barockchor, Bücherei, OT, OH Übungsgruppe

FR -    Pfadfinder, Seminar Handauflegen

                                                           SA-     Fortsetzung Seminar, Trauung

                                                           SO-  Gottesdienst,  Bücherei, Kirchencafe,

 

 


 

Angelspoint die OT in Hangelar

Nach den Sommerferien startet die OT wieder wie gewohnt

Dienstags 16 Uhr und donnerstags ab 15.30 Uhr.

Sobald das Programm vorliegt, wird es hier zu sehen sein :-)

Geplant ist der Bau einer "Fühlstraße"

Grüße vom Angelspoint-Team Jana und Gerrit

 

 

 

 

 

 


 

 Was sonst noch...

Heißes Pflaster.... Sankt Augustin am Dienstag, den 18. September 2018: "Laut der Unwetterzentrale war Sankt Augustin dann aber schon um 16  Uhr mit 34,2 Grad der heißeste Ort in EUROPA"

 

   

Ab 25. September wird es wieder eine Krabbelgruppe in unseren Räumen geben.

Ob noch Plätze frei sind? Nähere Infos folgen.

Und am 27. Oktober laden wir zu einem Mitsingkonzert mit dem

Folk- & Gospelchor ein.

Herzliche Einladung in die Christuskirche

 

Am 28.10. in der Pauluskirche St Augustin

 


 

Das KiGo-Team

Unser Kindergottesdienst hat Verstärkung bekommen und sich ein wenig neu sortiert. Das neue Team besteht nun aus Meike Hardung, Kristin Weißenborn und Inessa Pfau. Sobald Pfarrerin Barbara Falk wieder da ist, wird auch sie wieder dem Team zu Verfügung stehen.

Das Team möchte gerne häufiger Kindergottesdienst anbieten: künftig möglichst zweimal im Monat. Wir hoffen, dass dadurch mehr Kinder mit ihren Familien Gelegenheit und Lust haben zu kommen. Der Kindergottesdienst richtet sich an Kinder zwischen vier und elf Jahren, jüngere Geschwisterkinder können auch mitgebracht werden.

Der Ablauf sieht in etwa so aus:

Wir gehen mit der Kerze in den KiGo-Raum hinüber und dort findet die Begrüßung der Kinder statt, die Kleinen gehen in den kleinen Jugendraum und hören dort eine Geschichte, während die Großen malen und basteln, später erfolgt ein Wechsel und die Kleinen gehen malen und die Großen hören eine Geschichte. Kurz vor 11 Uhr treffen wir uns im KiGo-Raum und singen und beten zusammen. Ab 11 Uhr gehen die Kinder frühstücken und können dort dann bis 11.30 Uhr abgeholt werden.

Wer Nachfragen zum Kindergottesdienst hat, kann sich direkt an das Team wenden unter der Mail-Adresse  kindergottesdienst@evangelischekirchehangelar.de

Text aus dem "einblick" Nr. 303

Die nächsten Termine lauten:

Am 9. September um 10 Uhr Kindergottesdienst zum Thema "Die 10 Plagen"

Am 30. September um 10 Uhr Kindergottesdienst zum Thema "Flucht aus Ägypten"


 

Gemeindebüro

Unser Gemeindebüro ist z.Zt. nicht besetzt. Daher die Bitte auf denAB zu sprechen und in dringenen Fällen sich an Pfarrer Falk zu wenden. Sprechstunde von Pfarrer Falk ist dienstags von 10 bis 12 Uhr. Tel. 02241923318.

Für Angelegenheiten des Gemeindehauses und der Raumbelegung stehe ich Ihnen als Küster ab 26. März wieder zu Verfügung. 

Dazu aus dem einblick: "......Ausschreibung der Sekretärinnen-Stelle in Höhe von 24 Wochenstunden genehmigt worden. Da der gegenwärtige Notbetrieb kein Dauerzustand sein kann, fügt sich das Presbyterium dieser Vorgabe und hat die Stelle nunmehr mit 24 Wochenstunden unbefristet ausgeschrieben. Es wird nach Möglichkeit jemand mit Kenntnissen in MEWIS und NKF gesucht. Bewerbungen bitte über den Vorsitzenden an das Presbyterium, gerne auch auf elektronischem Weg. (hans-georg.falk at ekir.de).

 


Das Kammerorchester Stringendo Sankt Augustin e.V. sucht Verstärkung!

Sie haben es vielleicht schon einmal gehört. Sie gehen am Samstag gegen Mittag an unserem Gemeindehaus vorbei und fühlen sich durch wundervolle Musik hingezogen....

Ja dann ist gerade Stringendo bei uns am proben.

Mehr über das hervorragende Kammerorchster auf der Internetseite von

                                                           Stringendo

 

Aber auch der CVJM Posaunenchor freut sich über Nachwuchs.

 

Leiter des Posaunenchors ist Helmut Nachtsheim, Tel. 312915. Die Ausbildung für Jungbläser ist kostenlos, Instrumente können ggf. zur Verfügung gestellt werden. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.cvjm-posaunenchor.info!

 


Hoffnung

 

 

Unser Noahfenster in unsere Kirche. Die Taube mit dem Zweig. Auch als Kirchensiegel haben wir das Symbol. Es ist ein Symbol der Hoffnung. Hoffnung auf ein Neubeginn. Das Alte ist vergangen. So geht es vielen Flüchtlingen auf dieser Welt. Und wir in Hangelar sind ein Teil dieser Welt. Auch in Hangelar gibt es eine Unterkunft für Flüchtlinge und es gibt eine Flüchtlingsinitative, die den Flüchtlingen einen möglichst guten Start ermöglichen. Aber auch wir sind gefordert. Diese Menschen haben so viel Hoffnung und es liegt an uns, diese Hoffnung nicht schon im Keim zu ersticken. Auch wenn ich persönlich manchmal mit den anderen Kulturen und Religionen (Verschleierung, Frauenbild u.a.) meine Schwierigkeiten habe, sollten wir den Menschen die vielleicht so viel Not und Leid erduldet haben, mit offenen Armen entgegenkommen. Das soll nicht heißen sich aufzudrängen, aber es heißt auf jeden Fall, diese Mitmenschen nicht abzulehnen, egal woher sie kommen und welchen Glauben sie haben. Für mich steht ohnehin fest: "Es gibt nur einen Gott" und der ist für alle Menschen da, auch wenn die Menschen ein verschiedenes Gottesbild haben. Gott ist Glaube, Hoffnung, Liebe. In diesem Sinn .....laßt uns Gott suchen.

Auch bei uns in Hangelar gibt es eine Unterkunft mit Asylbewerbern.  Wollten Sie sich engagieren, sei es als Hilfe dafür, das die Kinder in Kitas und Schule kommen, Förderungen in deutscher Sprache erhalten, ein Freizeitangebot aufgebaut wird oder anderes, dann können Sie sich an den "Runder Tisch Flüchtlingshilfe Hangelar" wenden. 

"Befreit den Frieden, Lasst ihn heraus und schickt ihn in die ganze Welt"

In der Bibel gefunden: Jesaja 21.14 ff

"Bringt dem Durstigen Wasser entgegen, ihr Bewohner des Landes Tema! Geht dem Flüchtling entgegen mit Brot für ihn!

Denn vor den Schwertern sind sie geflohen, vor dem gezückten Schwert, vor dem gespannten Bogen und vor der Gewalt des Krieges "

die ev. Kirche bezieht Stellung zu Flüchtlingen

 

Man kann nicht sagen, dass nichts getan wird.

Neu Eine Plattform für Helfer in Sankt Augustin "Sankt Augustin hilft Flüchtlingen"

 


Wenn Sie DIESEM Link folgen, kommen Sie auf die Website der Stadt Sankt Augustin mit den aktuellen Veranstaltungen in unserer Stadt. Z. B. Augustiner Künstler stellen aus, oder wie lange steht das Momographiemobil in Hangelar u.a.

 


 Eine Website zur Information für Ehrenamtliche

 


 

  • Ich habe Gott gesehen! 

    Und, wie sah er denn aus?

    Er hatte ein Auge so klar und leuchtend, so fragend und voller Neugier,

    wie das Auge ein Kindes

    und das andere Auge so matt und klein mit Lidern die fast schon über das Auge fielen,

    wie das Auge eines alten Menschen.

    Mit seiner Nase nahm er die Gerüche der ganzen Welt war

     Es roch nach Qualm und Blut, nach Rauch und Pulverdampf und nach herzhaftem Essen und süßer Nachspeise, 

    es roch nach frichen Blumen, nach Meer und Leben. 

    Und mit seinem Mund konnte er küssen und schimpfen. 

    Seine Stimme klang lieblich und manchmal streng. 

    Die Worte waren hoffnungsvoll aber auch voller Enttäuschung.

    Und seine Haut war so sanft wie die eines kleinen Kindes aber auch so rau wie die Rinde eines alten Baumes.

    Und sein Herz schlug für uns wie wild und im nächsten Augenblick war es fest wie Stein. 

    Und seine Arme umschlungen die ganze Welt. Nicht erdrückend, eher lieblich und schützend.

    HU.Lauff 

     

     

     Mehr Segenswünsche  und Texte hier:


 

Buch-Wunsch-Zettel

Eine Aktion unserer Bücherei: Der "Buch-Wunsch-Zettel"

Dieses Buch möchte ich gerne für die Evangelische Bücherei Hangelar vorschlagen. Oder sollten wir Sie benachrichtigen, wenn wir das Buch gekauft haben?

Hier können Sie den "Buch-Wunsch-Zettel" als pdf auch einsehen oder herunterladen.

 


Alte Handys für Menschenrechte

Wir sammeln gebrauchte Mobiltelefone! Eine Sammelbox steht in unserem Gemeindezentrum bereit und damit unterstützen wir das Aktionsbündniss von Brot für die Welt und die Vereinte Evangelische Mission.

Nährer Informationen über den Zweck und vor allem den Nutzen von Sammelungen der alten Handys findten Sie auf der Website der  Handy Aktion.

 

 Diese Woche steht noch eine Umweltaktion in Hangelar an:

Das Elektro-Kleinmobil steht auf dem Franz-Josef-Halm-Platz am Montag, den 19. März ab 15 Uhr. Abzugeben sind.... Schauen sie mal in Ihren Abfallkalender... (Elektrokleinteile, Batterien u.a.)


  • Übrigens...schon gewußt: Es ist egal in wlecehr Rhienelfoge die Bcuhstbean in eniem Wrot sethen, man knan es torztedm lseen. Das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid.

  •  

  • Ein Flash-Mob der ganz besonderen Art....einfach schön (mit Werbung -überspringen-) Ode an die Freude


 

Das Gemeindehaus kommt in die Jahre und es kommt noch viele Arbeiten auf uns zu:

Dach, Keller, Wände, Fenster und Türen usw.

 Zur Zeit werden Angebot eingeholt umd die Mikrofonanlage im Kirchraum und den Zuschalträumen aufzurüsten

Im Foyer wurde eine Grundreinigung durchgeführt und neuer Porenfüller auf den Boden aufgetragen.

Die Trockenheit macht der Grünanlage zu schaffen. Regen wäre gut.

Die Dachsanierung wird kommen. Gutachter, Dachdecker, Baukirchmeister sind an der Sache dran.

 

  

Blick von der Kölnstraße

Auf dem Grundstück der Kölnstraße soll ziemlich .....hoch.... gebaut werden. Die Bäume und Büsche wurden im Februar 2018 gerodet und gefällt und liegen seit dem so ...rum...

Das einzig schöne ist, das man nun unsere Kirche tatsächlich von der Kölnstraße aus sehen kann.

 

Hier soll demnächst ein 4 Stöckiges Gebäude entstehen und dann ist die Kirche und das Gemeindehaus nicht mehr zu sehen. Das Gebäude wird höher als unser Glockenturm und da  ist der ....Ärger.... wegen der Lautstärke des Läutens schon vorprogrammiert.

Hier verstehe ich die Stadtplander überhaut nicht. denn das kann es nicht sein, den Menschen immer mehr zuzumuten.

 

 

 

Küsterblog: Meinungen und Meckerecke und Gottesdienst 

 

 

  • Aktuelle Stunde -wdr- (Nachrichten aus der Region)


     

    Korken für Kork

    Seit Jahren ja Jahrzenten sammeln wir Korken. Kork ist ein wertvoller Rohstoff.

    Seit einigen Monaten gebe ich die gesammelten Korken in die Sammelstelle von

    Jacques`Wein-Depot ab. Man kann die Korken auch direkt dort abliefern, wenn man möchte. Unter anderem sammelt Jacques`bundesweit für die "Diakonie - Kork"

    Also Korken für Kort, eine lohnenswerte Sammelaktion und das seit Jahren.

     Die Kirchengemeinde bezieht ihren Wein allerdings über das Kirchengut Wolf.

 


 

 

 

Christuskirche Hangelar in Sankt Augustin-Hangelar | Kuester(at)Christuskirche-Hangelar.de